Fill out my online form.

Aus der Praxis – drei Anwendungs­beispiele für mySortimo inlay

Individuelle Werkzeugeinlagen für individuelle Anforderungen – mySortimo inlay bietet Ihnen die Möglichkeit, speziell auf Ihre beruflichen wie privaten Bedürfnisse zugeschnittene und maßgeschneiderter Werkzeugeinlagen für Ihre Sortimo Behältnisse zu erstellen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen drei Kundenbeispiele aus der Praxis vor.

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir Ihnen sechs gute Gründe genannt, die für die Nutzung von Schaumstoffeinlagen aus mySortimo inlay sprechen. Da wir es aber nicht nur bei theoretischen Anwendungsmöglichkeiten belassen möchten, zeige ich Ihnen heute drei ganz individuelle Beispiele aus der Praxis, welche von unseren Kunden bereits in den ersten Wochen über mySortimo inlay erstellt wurden.

Für welchen Anwendungszweck die Einlagen genau so konfiguriert wurden und warum die Wahl ausgerechnet auf mySortimo inlay fiel, das habe ich unter anderem bei Johannes Fendt, Zahntechniker und leidenschaftlicher Häuslebauer, einmal etwas genauer nachgefragt:

Kundenbeispiel #1 – mySortimo inlay in der L-BOXX 136

Als großer BOSCH-Fan nutze ich in meiner heimischen Werkstatt am Liebsten das BOSCH 12V System. Ich mag es, dass die Tools schön handlich und für ihre Größe doch überraschend leistungsstark sind. Der kleine BOSCH-Schrauber GSR hat sich ja schon lange durchgesetzt, aber auch Mini-Kreissäge, Winkelschleifer, Handkreissäge und Co. erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Um meine wichtigsten und meist genutzten Tools samt Zubehör in meiner L-BOXX sicher und ordentlich unterzubringen, habe ich nach einer passenden Einlage dafür gesucht. So wurde ich auf den Online-Konfigurator von Sortimo aufmerksam, über den ich mir die Schaumeinlage für meine Inhalte genau so gestalten konnte, wie ich sie benötige:

 

Ich mag es einfach, meine Geräte als praktische Sets, ordentlich und vor allem sicher aufzubewahren. Aus diesem Grund habe ich für meine L-BOXX eine Einlage konfiguriert, in der ich den Winkelschleifer und auch den Akkuschrauber mit zugehörigem Ladegerät, Bit-Satz und insgesamt drei Akkus unterbringen kann.

Johannes Fendt Häuslebauer aus Leidenschaft

Der Konfigurator gibt mir auch die minimal notwendigen Abstände vor und warnt bei Kollisionsgefahren. Daher kann bei der Gestaltung eigentlich auch nichts schief gehen. Auf diese Weise wird der Platz in meiner L-BOXX selbst mit Schaumeinlage optimal genutzt und alles hat seinen Platz. 😉

Neben Johannes Fendt haben wir auch mit weiteren Kunden gesprochen und uns ihre Konfigurationen angesehen:

Kundenbeispiel #2 – mySortimo inlay für SR5 Schublade

Im folgenden Beispiel sollte im Servicefahrzeug des Kunden ein zentraler Platz für die Aufbewahrung von Akkus geschaffen werden. Auch hier entschied sich der Handwerker für eine Schaumstoffeinlage aus mySortimo inlay, da er sich die Einlage genau so individuell hat gestalten können, wie er diese benötigt. Zudem hat er auch die Möglichkeit, die erstellte Konfiguration in seinem persönlichen Account auf mySortimo zu speichern, um diese gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt für ein weiteres Fahrzeug nachzubestellen.

Statt die Akkus und Adapter wie bisher auf mehrere Kisten verteilt unterzubringen, sollten diese in einer Schublade der Fahrzeugeinrichtung zentral, ordentlich und materialschonend gelagert werden. Für seine bestehende SR5 Fahrzeugeinrichtung hat sich der Kunde daher die passende Einlage für eine Schublade in Breite 3 konfiguriert.

Mit mySortimo inlay sind die Ladegeräte, Akkus und Adapter nicht nur sicher und übersichtlich untergebracht, am Ende des Arbeitstages kann auf nur einen Blick sichergestellt werden, dass alle Akkus wieder mit an Bord sind. 😉

Kundenbeispiel #3 – mySortimo inlay für eine Schublade im sContainer

Ein ganz besonderes Highlight ist dieser speziell für SHK-Installationen konzipiert und ausgestattete sContainer. Dieser wird auf Baustellen, die sich über mehrere Tage oder Wochen ziehen, am Einsatzort positioniert, sodass wichtige Maschinen, Werkzeuge und Montagematerialen direkt vor Ort sicher deponiert und gelagert werden.

In diesem sContainer ist eine XL-BOXX, ausgestattet mit einer Presse von Rems, untergebracht. Um in der BOXX nicht auch noch immer die schweren Pressbacken mittragen zu müssen, konfigurierte sich der Kunde für die sich darunter befindende Schublade des SR5 Regals ganz einfach eine maßgeschneiderte Schaumstoffeinlage aus mySortimo inlay.

Die teuren Pressbacken sind in der Schaumeinlage gut geschützt und können bei Bedarf ganz einfach aus der Schublade in die XL-BOXX umgepackt werden. Ein weiterer Vorteil: Da der sContainer in der Regel von wechselnden Monteuren genutzt wird, muss nach Abschluss der Baustelle eine Vollständigkeitskontrolle der wertvollen Werkzeuge rasch möglich sein. Durch mySortimo inlay ist dies mit nur einem Blick erledigt, da sofort ersichtlich ist, ob etwas fehlt.

Wenn auch Sie Ihre Werkzeuge und Geräte in Ihren Sortimo Behältnissen sicher aufbewahren und transportieren möchten, dann probieren Sie den mySortimo inlay Konfigurator doch einfach gleich aus:

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

*Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

4 Kommentare

  • Leider hat der Konfigurator noch viele Schwachstellen. Es sind zwar schöne Lösungen abgebildet aber diese können mit dem aktuellen Konfigurator so nicht realisiert werden!!!

    • Hallo Stefan, vielen Dank für deine Nachricht. Bei den Beispielen, die du hier siehst, handelt es sich um Kundenkonfigurationen, die über mySortimo inlay realisiert wurden. Und auch die Konfiguration der Schaumstoffeinlagen mit den jeweiligen Werkzeugen und Geräten, die du integrieren möchtest, ist natürlich auch jetzt schon ganz individuell an deine Anforderungen anpassbar. Mit ein paar Tricks und Kniffen (z. B. mit Griffmulden und Freiformen) lassen sich auch komplexe Einlagen konfigurieren. Vielleicht wäre ja eine Livepräsentation des inlay Konfigurators für dich interessant, hier kannst du dich dazu anmelden: https://bit.ly/2TLZZSY.
      Zugegeben, mySortimo inlay ist ein neuer Service, den wir auch noch weiter optimieren und kontinuierlich um weitere Funktionen und Features erweitern werden. Gerne würden wir dein Feedback zum Konfigurator hören und welche Möglichkeiten dir noch fehlen. Schreibe uns daher gerne einfach eine E-Mail an online@sortimo.de, damit wir uns gemeinsam dazu austauschen können.
      Wir freuen uns auf deine Nachricht. 😊
      Viele Grüße
      Florian

  • Sehr nett.
    Und jetzt noch die Datenbank endlich mal mit mehr füttern als nur 5 Gedore Werkzeugen.
    Die Bosch 12V Geräte samt Zubehör (wie oben im Beispiel) wären ein guter Anfang!
    Dann die 18V Linie mit Zubehör.

    Und dann die Ratschen/Nüsse/Bits/Verlängerungen und weiteres, häufig benutzes Werkzeug (Hammer, Schlüssel, Zangen…) von GEDORE dazu.
    Als Ergänzung: Die wichtigsten Zangen von Knipex und Schraubendreher von Wera und WIHA.

    Je mehr man in der Datenbank findet, je mehr wird das Tool genutzt.
    Und ich bin mir sicher: Die Hersteller helfen da gerne mit.

    Ach ja: Die Selektion nach „Branche“ kann man sich sparen- es sei denn die Datenbank hält mal spezielles Werkzeug für eine Branche bereit.
    Tip: Die Kunden dazu bringen Ihre Entwürfe bzw „Werkzeuge“ öffentlich zur Verfügung zu stellen!

    PS: Können Sie mir die „Bosch 12V“ Einlage von oben als Entwurf zur Verfügung stellen, soß das ich die selbt ändern kann?

    • Hallo Andreas, vielen Dank für deine Nachricht und dein Feedback zum mySortimo inlay Konfigurator. Du hast natürlich Recht, je mehr Werkzeuge in der Datenbank vorhanden sind, desto besser für die Nutzer. Wir haben zum Start des Konfigurators im Mai zunächst mit einer kleinen Auswahl an bereits angelegten Werkzeugen begonnen, welche wir nun kontinuierlich erweitern und ausbauen werden. Wir geben unser Bestes, dass wir euch hier eine umfangreiche Werkzeugdatenbank mit Werkzeugen diverser Hersteller zur Verfügung stellen können. Bis dahin freuen wir uns natürlich auch über Anregungen und Empfehlungen. Deine genannten Wunschwerkzeuge werden wir dabei ebenfalls berücksichtigen. Jedoch hast du auch bereits jetzt schon die Möglichkeit, dir deine Wunscheinlage so zu erstellen, wie du sie gerne hättest, indem du sämtliche Werkzeuge, die du integrieren möchtest, einfach abfotografierst und hoch lädst. Wichtig ist dabei, dass du die mySortimo inlay Fotounterlage verwendest, welche du dir hier kostenlos runterladen kannst: https://www.mysortimo.de/de/produkte/arbeitsplatzorganisation/schaumstoff-werkzeugeinlagen

      Genau, den Punkt „Selektion nach Branche“ hast du dir bereits selbst beantwortet. 😉 Sobald die Datenbank entsprechend angereichert ist, wird es auch branchenspezifisches Werkzeug geben. Auch werden wir euch auf unserem Blog immer wieder Konfigurationsbeispiele unserer Kunden zeigen, wie du sie auch bereits in diesem Beitrag siehst. Bzgl. der BOSCH 12V Einlage würde ich dich bitten, eine E-Mail an online@sortimo.de zu senden. 😊

      Viele Grüße
      Florian