text.skipToContent text.skipToNavigation
19.09.2018

Fahrzeuge auf dem mySortimo marketplace

Please click here for the press release in English

In Hannover präsentiert die Sortimo International GmbH, Marktführer für Fahrzeugeinrichtungen, auf dem mySortimo marketplace branchengerecht ausgestattete Fahrzeuge. Kunden wird so eine große Bandbreite an praktischen und ganzheitlichen Anwendungsmöglichkeiten, Einrichtungslösungen und intelligenten Mobilitätskonzepten demonstriert. Besuchen Sie uns auf der IAA Nutzfahrzeuge und überzeugen Sie sich selbst in Halle 13, Stand C48.

Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter – Ausbau für die SHK-Branche

Der Ausbau des Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter basiert auf einer SR5 Fahrzeugeinrichtung, welche branchenspezifisch für das SHK-Gewerk angepasst ist. Spezielle Anforderungen des Handwerks an das Dienstfahrzeug finden dabei besondere Berücksichtigung. Die SR5 Fahrzeugeinrichtung ermöglicht Sanitär-, Heizungs- und Klimaunternehmen durch zahlreiche Verstaumöglichkeiten in Schubladen, SR- und L-BOXXen sowie in den SR-Schüben eine sichere und geordnete Unterbringung des transportierten Ladeguts und den sofortigen Zugriff darauf. Auch Druckgasflaschen lassen sich durch Halterungen mit Gurten und Ratschenspannschloss direkt an den SR5 Alu-Seitenprofilen verzurren und sind sofort griffbereit. Eine Werkbank ist direkt in den SR5 Fachboden integriert, wodurch der sonst zusätzlich benötigte Abrollrand entfällt. Der integrierte Schraubstock ermöglicht eine mobile Anpassung von Materialien am Einsatzort.

Der Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter wurde zusätzlich mit einem universellen Seitenwandtisch ausgestattet. Dieser kann ganz den individuellen Anforderungen entsprechend an allen ProSafe Punkten im Fahrzeug montiert werden und eignet sich mit einer Belastbarkeit von bis zu 50 kg ideal als Arbeitsplatz im Fahrzeug.

In dem Crafter demonstriert Sortimo anhand der Integration von Komplementärprodukten seiner Partner die volle Kompatibilität des Sortimo EcoSystems über Systemgrenzen hinweg. So ist zum Beispiel einer der neuen Hilti Koffer über Auszugsschienen in die SR5 Fahrzeugeinrichtung integrierbar, was einen großen Vorteil für jeden Handwerker und Servicetechniker darstellt und dank der perfekt aufeinander abgestimmten Mobilitätslösungen ein Höchstmaß an Effizienz sowie ein Maximum an Produktivität im Arbeitsalltag ermöglicht.

Mercedes-Benz Sprinter – Ausbau für die Elektrobranche

SR5 ist durchdacht bis ins letzte Detail. Das Ordnungssystem, welches maximale Produktivität und eine Arbeitsplatzorganisation auf engstem Raum bietet, ist der ideale Wegbegleiter für die Elektrobranche. Die zahlreichen integrierten SR-BOXXen ermöglichen aufgrund ihrer Positionsmöglichkeit sowohl auf als auch unter dem Fachboden eine optimale Raumausnutzung im Fahrzeug und bieten gleichzeitig ausreichend Platz für den strukturierten und übersichtlichen Transport von Kleinteilen und Verbrauchsmaterialen. Der Deckel der entnehmbaren SR-BOXXen schützt die Inhalte im Fahrzeug und auf der Baustelle vor Staub und Schmutz. Die SR-Schübe, welche eine kostengünstige Alternative zur Schublade sind, bieten durch integrierbare Trennbleche und Insetboxen vielfältige Möglichkeiten zur Organisation und Strukturierung der Inhalte.

Der in die SR5 Einrichtung integrierte Drehblock, welcher im 90° Winkel zur Fahrzeugeinrichtung verbaut und mit drei Schubladen bestückt ist, ist besonders praktisch, da er einen direkten Zugriff auf die Schubladeninhalte durch die Seitenschiebetüre erlaubt. Die SR5 Schubladen nehmen mit bis zu 90 Kilogramm Tragkraft auch schwere Geräte und Werkzeuge auf. Darüber hinaus sind die Außenprofile der SR5 Einrichtung mit dem innovativen ProTech Stromschienensystem versehen, welches eine stets vorhandene Stromversorgung in der SR5 Einrichtung ermöglicht. Leuchten, Handlampen und Zusatzverbraucher können so an diversen Stellen im Fahrzeuginnenraum individuell positioniert werden.

Elektrikern und Servicetechnikern garantiert die SR5 Fahrzeugeinrichtung höchste Produktivität und eine Optimierung der Arbeitsprozesse, denn sie bietet maximale Ordnung und Strukturierung durch Beschriftungsmöglichkeiten mittels mySortimo labels, Werkzeuginlays sowie eine durchgängige Systematisierung des transportierten Ladeguts mittels der integrierten Sortimo BOXXen und Fachböden. Das intelligente Regalsystem ist auf mySortimo den branchenspezifischen und individuellen Anforderungen entsprechend online konfigurierbar und kann direkt bestellt werden.

Ford Transit Custom – Ausbau für die Holzbranche

Schreiner und Tischler erhalten mit der Holzlösung im Ford Transit Custom eine branchengerechte Einrichtungslösung, die keine Wünsche offen lässt. Das intelligente SR5 Regalsystem bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile im Transporter. Die beiden WorkMos samt gelochtem Arbeitstisch an der Trennwand erlauben ein mobiles Arbeiten direkt im Fahrzeug oder am Einsatzort und nutzen gleichzeitig den Laderaum des Ford Transit Custom optimal aus. Die zwei in den Ford Transit Custom verbauten Großraumschubladen Jumbo-Unit schöpfen in den neuen Breiten 2 und 2,5 die volle Fahrzeugtiefe aus und bieten somit maximalen Stauraum im Fahrzeug für großes und schweres Ladegut bis zu 100 kg. Die Großraumschubladen können sowohl längs als auch quer im Fahrzeug verbaut werden und erlauben durch den Auszug über extrem starke Teleskopschienen einen idealen Zugriff auf die Materialien. Die Jumbo-Units sind durch den Sortimo Boden SoboPro abgedeckt und können so flexibel mit den sich darauf befindenden WorkMo Modulen kombiniert werden. Der Online-Konfigurator mySortimo graphics ist die ideale Möglichkeit, das Firmenfahrzeug durch eine professionelle und individuell gestaltete Fahrzeugbeklebung werbewirksam aufzuwerten. Die Beklebungen der von Sortimo auf der IAA ausgestellten Fahrzeuge wurden allesamt über mySortimo graphics erstellt.

Renault Trafic – Ausbau für das Facility Management

mySortimo ist für Handwerker die zentrale Anlaufstelle für allumfassende Lösungen rund um den mobilen Arbeitsplatz. So kann auf der neuen Online-Plattform von Sortimo die SR5 Fahrzeugeinrichtung nicht nur individuell konfiguriert und direkt bestellt, sondern auch rund um die Uhr branchenspezifisch mit weiteren Produkten und Services von Sortimo optimiert werden. mySortimo hält für jedes Gewerk 24/7 Full-Service Konzepte für die Schaffung eines hocheffizienten mobilen Arbeitsumfeldes bereit.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert Sortimo einen Renault Trafic, welcher branchengerecht mit dem SR5 Regalsystem ausgebaut wurde und viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management bietet. Zum platzsparenden und sicheren Transport von Leitern oder langen, sperrigen Gegenständen ist der flexible Dachträger TopSystem der ideale Helfer. Das TopSystem bietet zusätzlichen Stauraum auf dem Dach des Fahrzeugs und spart aufgrund seiner einfachen Bedienung wertvolle Zeit. Der neue Leiterseitenlift ermöglicht dabei ein zeitsparendes und ergonomisches Be- und Entladen von Leitern bis 35 kg. So lassen sich Leitern schnell und einfach auf dem Fahrzeugdach befördern. Durch den seitlichen Zugriff auf die Leiter wird auch kein zusätzlicher Be- und Entladeraum hinter dem Fahrzeug benötigt, was insbesondere im urbanen Raum von großem Vorteil ist. Mit nur wenigen Handgriffen kann der Leiterseitenlift an andere Leitergrößen angepasst werden und Fehler bei der Ladungssicherung werden dank der intuitiven Handhabung vermieden.

Der in den Renault Trafic verbaute Boden SoboPro Spannstange wurde speziell auf die Anwendung von Spannstangen entwickelt. SoboPro Spannstange ist auf die Anordnung der Zurrpunkte für Spannstangen optimiert. Die universell einsetzbaren Spannstangen können dabei je nach Lage der Anwendungspunkte sowohl horizontal als auch vertikal zur Arretierung von Lasten eingesetzt werden und bieten durch ihren quadratischen Umriss optimalen Halt. Mittels Rahmentraversen können die Spannstangen auch horizontal zwischen den SR5 Regalen eingesetzt werden.

Opel Combo – Ausbau für Servicetechniker

Servicetechniker finden in dem Opel Combo alles, was das Handwerkerherz höherschlagen lässt. Kleinteile und Verbrauchsmittel sind in den weltweit einzigartigen SR-BOXXen geordnet verstaut. Diese werden sowohl unter als auch auf dem Fachboden montiert, wodurch der zur Verfügung stehende Raum optimal genutzt wird. Darüber hinaus machen die schlanken Alu-Seitenprofile der SR5 Fahrzeugeinrichtung sowie der flexibel positionierbaren Fachböden des Regalsystems den Opel Combo zum wahren Raumwunder und erlauben eine maximale Laderaumnutzung am Fahrzeugboden. So kann auch großes Transportgut, wie beispielsweise Europaletten, problemlos im Fahrzeug befördert werden. Der SoboPro Montage- und Ladungssicherungsboden ermöglicht dabei durch integrierte Universalzurrpunkte eine schnelle, einfache und flexible Sicherung der Ladung am Fahrzeugboden.

Wie auch im Mercedes-Benz Sprinter wurde an der Schiebetür des Opel Combo ein 180° Grad Drehblock montiert, welcher den direkten und damit zeitsparenden Zugriff von außen auf die enthaltenen Werkzeuge und Verbrauchsmittel ermöglicht.

Darüber hinaus ist Sortimo auch auf den Ständen der führenden Nutzfahrzeughersteller vertreten und präsentiert seine Einrichtungs- und Mobilitätslösungen in zahlreichen Transportern.

Das zugehörige Bildmaterial steht Ihnen hier zur Verfügung.

Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter

Bild 1: Der Ausbau des Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter basiert auf einer SR5 Fahrzeugeinrichtung, welche branchenspezifisch für das SHK-Gewerk angepasst ist.

Bild 2: Der Ausbau des Volkswagen Nutzfahrzeuge Crafter basiert auf einer SR5 Fahrzeugeinrichtung, welche branchenspezifisch für das SHK-Gewerk angepasst ist.

Bild 3: Druckgasflaschen lassen sich durch Halterungen mit Gurten und Ratschenspannschloss direkt an den SR5 Alu-Seitenprofilen verzurren und sind sofort griffbereit.

Bild 4: Die integrierte Werkbank ist direkt in den SR5 Fachboden eingesetzt, wodurch der sonst zusätzlich benötigte Abrollrand entfällt.

Bild 5: Spezielle Anforderungen des SHK-Handwerks an das Dienstfahrzeug finden im Crafter besondere Berücksichtigung.

Bild 6: Spezielle Anforderungen des SHK-Handwerks an das Dienstfahrzeug finden im Crafter besondere Berücksichtigung.

Bild 7: In dem Crafter demonstriert Sortimo anhand der Integration von Komplementärprodukten seiner Partner die volle Kompatibilität des Sortimo EcoSystems über Systemgrenzen hinweg.

Bild 8: Einer der neuen Hilti Koffer ist über Auszugsschienen in die SR5 Fahrzeugeinrichtung integrierbar.

Bild 9: Der universelle Seitenwandtisch kann ganz den individuellen Anforderungen entsprechend an allen ProSafe Punkten im Fahrzeug montiert werden.

Bild 10: Der Seitenwandtisch eignet sich mit einer Belastbarkeit von bis zu 50 kg ideal als Arbeitsplatz im Fahrzeug.

Mercedes-Benz Sprinter

Bild 1: Elektrikern und Servicetechnikern garantiert die SR5 Fahrzeugeinrichtung höchste Produktivität und eine Optimierung der Arbeitsprozesse.

Bild 2: Elektrikern und Servicetechnikern garantiert die SR5 Fahrzeugeinrichtung höchste Produktivität und eine Optimierung der Arbeitsprozesse.

Bild 3: Der in die SR5 Einrichtung integrierte Drehblock erlaubt einen direkten Zugriff auf die Schubladeninhalte durch die Seitenschiebetüre.

Bild 4: Der in die SR5 Einrichtung integrierte Drehblock erlaubt einen direkten Zugriff auf die Schubladeninhalte durch die Seitenschiebetüre.

Bild 5: SR5 bietet eine durchgängige Systematisierung des transportierten Ladeguts mittels der integrierten BOXXen und Fachböden.

Bild 6: SR5 bietet eine durchgängige Systematisierung des transportierten Ladeguts mittels der integrierten BOXXen und Fachböden.

Bild 7: SR5 bietet maximale Ordnung und Strukturierung durch Beschriftungsmöglichkeiten mittels mySortimo labels.

Bild 8: SR5 bietet maximale Ordnung und Strukturierung durch Beschriftungsmöglichkeiten mittels mySortimo labels.

Bild 9: SR5 bietet maximale Ordnung und Strukturierung durch Beschriftungsmöglichkeiten mittels mySortimo labels.

Bild 10: Das integrierte Ladungssicherungssystem ProSafe ermöglicht eine durchgängige Sicherung des mitgeführten Ladeguts.

Ford Transit Custom

Bild 1: Schreiner und Tischler erhalten mit der Holzlösung im Ford Transit Custom eine branchengerechte Einrichtungslösung.

Bild 2: Schreiner und Tischler erhalten mit der Holzlösung im Ford Transit Custom eine branchengerechte Einrichtungslösung.

Bild 3: SR5 bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile.

Bild 4: SR5 bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile.

Bild 5: SR5 bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile.

Bild 6: SR5 bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile.

Bild 7:  Die beiden WorkMos erlauben ein mobiles Arbeiten direkt im Fahrzeug oder am Einsatzort.

Bild 8: Die beiden WorkMos erlauben ein mobiles Arbeiten direkt im Fahrzeug oder am Einsatzort.

Bild 9: Die Großraumschubladen Jumbo-Unit schöpfen die volle Fahrzeugtiefe aus und bieten somit maximalen Stauraum im Fahrzeug für großes und schweres Ladegut bis zu 100 kg

Bild 10: Die Großraumschubladen erlauben durch den Auszug über extrem starke Teleskopschienen einen idealen Zugriff auf die Materialien.

Renault Trafic

Bild 1: Der auf dem Renault Trafic verbaute Dachträger TopSystem bietet zusätzlichen Stauraum auf dem Dach des Fahrzeugs.

Bild 2: Der in den Renault Trafic verbaute Boden SoboPro Spannstange wurde speziell auf die Anwendung von Spannstangen entwickelt.

Bild 3: Der Renault Trafic ist branchengerecht mit SR5 ausgebaut und bietet viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management.

Bild 4: Der Renault Trafic ist branchengerecht mit SR5 ausgebaut und bietet viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management.

Bild 5: Der Renault Trafic ist branchengerecht mit SR5 ausgebaut und bietet viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management.

Bild 6: Der Renault Trafic ist branchengerecht mit SR5 ausgebaut und bietet viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management.

Bild 7: Der Renault Trafic ist branchengerecht mit SR5 ausgebaut und bietet viel Stauraum für Werkzeuge und Arbeitsmittel im Bereich Facility Management.

Bild 8: SR5 bietet mit zahlreichen Fachböden und SR-BOXXen in unterschiedlichen Größen diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Kleinteile.

Opel Combo

Bild 1: Servicetechniker finden in dem Opel Combo alles, was das Handwerkerherz höherschlagen lässt.

Bild 2: Servicetechniker finden in dem Opel Combo alles, was das Handwerkerherz höherschlagen lässt.

Bild 3: SR5 bietet diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Werkzeuge.

Bild 4: SR5 bietet diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der Materialen und Werkzeuge.

Bild 5: An der Schiebetür des Opel Combo ist ein 180° Grad Drehblock montiert, welcher den direkten, zeitsparenden Zugriff von außen auf die enthaltenen Werkzeuge und Verbrauchsmittel ermöglicht.

Bild 6: Die schlanken Alu-Seitenprofile der SR5 Fahrzeugeinrichtung sowie die flexibel positionierbaren Fachböden erlauben eine maximale Laderaumnutzung am Fahrzeugboden.

Bild 7: Im Opel Combo sind Kleinteile und Verbrauchsmittel in den weltweit einzigartigen SR-BOXXen geordnet verstaut.

Bild 8: Mit zahlreichen Fachböden bietet SR5 diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der mitgeführten Materialen.

Bild 9: Mit zahlreichen Fachböden bietet SR5 diverse Möglichkeiten zur sicheren und geordneten Unterbringung der mitgeführten Materialen.

 

icon_balken-pressedownloads Download-Center
124 KB
Download als PDF
95 KB
icon_word-download
Download als Word-Datei
10.67 MB
icon_jpg-download
Download des Bildmaterials
549.43 MB
Zip-Icon
Download komplett
Pressekontakt
Sabrina Sendlinger
Manager
Corporate Communication
+49 8291 850 3443
presse@sortimo.de